Vorgehen

So geht ein (ich als) Gutachter vor:

1) Anfrage eines Kunden geht ein.

> Am besten per E-Mail mit ausführlichen beschrieb und eventuell Fotos zum zu begutachtenden Objekt.

2) Erstprüfung, ob das Objekt in mein Fachgebiet passt.

3) Vertrag erstellen.

> Ausführlichen Fragenkatalog vom Kunden erstellen lassen
> Die Fragen müssen so ausgelegt sein, dass sie widerspruchslos geprüft und beantwortet werden können!

4) Ortstermin festlegen.

> Vorbereitungen treffen.
> Vorstudium der Normen mit Erstellen einer Objekt gebunden Checkliste.
> Hilfsmittel die benötigt werden festlegen.

5) Ortstermin abhalten,

> Peinlichst genaues Prüfen und Protokollieren, mit Fotos der mutmaßlichen Schäden.

6) Gutachten der Mängel erstellen, Fragen beantworten.

> Sollte sich während der Gutachten Erstellung noch Fragen auftauen, neue Mängel aufzeigen wird Unterumständen ein zweiter Termin unabdingbar.

7) Endprüfung

> Gutachten nochmals prüfen.
> Binden und per Post versenden.