Bausachverständiger die Alles abdecken?

Sachverständiger, die sich Sachverständiger im Bauwesen nennen, Bausachverständige, die alles abdecken, sind nach §3 UWG unzulässig und handeln irreführend!

Grund, wie auch jeden klar sein müsste, „Kein Sachverständiger ist in der Lage, auf allen Sachgebieten des Bauwesens eine derart umfangreiche Sachkunde zu besitzen“. Sachverständige, Spezialisten können aufgrund des Umfanges nur einen eingegrenzten Teil abdecken.

In einem bin ich sicher, ich als SV im Schlosserhandwerk, habe so viele Normen, Richtlinien, laufende Änderungen, dass es unmöglich ist ein zweites Gewerk, selbst Aluminiumbau, was ich ja auch dürfte, abzudecken!

Quelle: Bundesanzeiger Verlag – „Das Gutachten des Bausachverständigen“ 4. Auflage – Autor: Röhrich

Willkommen!

IMAG0560Sie haben Bauschäden?
Benötigen ein Metallbau-Gutachten?

Ein von Ihnen beauftragtes Unternehmen hat Arbeiten
möglicherweise nicht korrekt ausgeführt?
Sie sind Handwerker und es werden Rechnungen wegen
angeblichen Mängeln zurückgehalten?

Es gibt viele Situationen in denen es zu Streitigkeiten kommen kann.
Hier hilft Ihnen im Vorfeld, oder auch im Ernstfall eines  Gerichtsverfahrens, ein Gutachten eines Sachverständigen.